Feier mit uns – 20% auf alles! Code: 100Jahre

Produktvielfalt von NIROSTA

NIROSTA – MIT UNSEREN KÜCHENMESSERN IMMER GUT ABSCHNEIDEN

Bei Nirosta ist der Markenname Programm: Der Begriff entstand aus den Worten nichtrostender Stahl – und genau aus diesem hochwertigen Qualitätsmaterial bestehen die Klingen unserer Nirosta Küchenmesser. Das macht sie besonders langlebig und pflegeleicht. Ganz egal, was du in deiner Küche Leckeres zubereiten willst – mit einem richtig guten Messer von Nirosta schneidet es sich wie von selbst. Schnippelst du also noch oder kochst du schon?

Und es war einmal – das perfekte Klingenmaterial

Die Geschichte von Nirosta ist beispielhaft für den deutschen Erfindergeist und Qualität Made in Germany. Sie nahm 1912 bei Thyssen-Krupp in Krefeld ihre Anfänge. Anfang des 20. Jahrhunderts arbeiteten Forscher weltweit an der Entwicklung hochwertiger neuer Stahlsorten für die chemische Industrie, die rostfrei und vor allem säurebeständig sein sollten. Die beiden Erfinder Eduard Maurer und Benno Strauß bewiesen Mut zum Querdenken und Ausdauer – und entschieden damit das Rennen für Deutschland. Sie meldeten das „Verfahren zur Herstellung eines nichtrostenden Stahls auf Basis einer Nickel-Chrom-Legierung“ schnell zum Patent an – das spätere Nirosta.

Das Geheimnis des Patents lag dabei gar nicht in der Formel für Rostfreiheit, sondern in der besten Bearbeitungsmethode für das Metall. Maurer und Strauß, senkten den Kohlenstoffanteil des Edelstahls auf unter ein Prozent. Die beiden klugen Köpfe kombinierten dann erstmals Chrom und Nickel als Legierungsstoffe und entwickelten ein Verfahren zur Wärmebehandlung, um die Festigkeit des Stahls zu verbessern und die Anfälligkeit für Korrosion – die gefürchteten Rostflecken – zu vermindern. Damit begann der weltweite Siegeszug von nichtrostenden Stählen. Der Begriff Nirosta wurde im Laufe der Zeit zu einem Synonym für viele Edelstahl-Sorten. Rostfreier Edelstahl ist heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und vor allem bei Besteck und Schneide-Werkzeugen wie Messern der Hauptbestandteil. Fazit: Hochwertiger Edelstahl sorgt für hochwertige Messer-Klingen. Hochwertige Küchenmesser sorgen wiederum für Zeitersparnis beim Kochen - da sagen wir doch alle nicht nein.

Nirosta und Fackelmann

Anfang der 1990er Jahre wurde Nirosta auch ein fester Bestandteil unserer Fackelmann-Küchen-Familie, denn wir haben die Markenrechte für die Verwendung bei Besteck und Küchenmessern übernommen. Damit schließt sich der Kreis: Die Erfindung des Franken Benno Strauß kehrt in seine Heimat zurück und wird seither bei Fackelmann in der Nähe von Nürnberg kontinuierlich weiterentwickelt. Anfänglich lag der Fokus bei Nirosta rein auf Besteck, im Lauf der 1990er Jahre haben wir das Sortiment jedoch um Messer und weitere hochwertige Haushaltshelfer aus Edelstahl ergänzt. 

Mittlerweile bilden Küchenmesser das Herzstück der Marke Nirosta – denn wir haben messerscharf geschlussfolgert, dass jeder solch ein praktisches Küchenmesser sein Eigen nennen sollte. Ein Gemüsemesser mit natürlichem Griff aus Holz gefällig? Kein Problem. Oder doch lieber ein bunter Kunststoff-Griff, damit du das Nirosta-Messer in der Spülmaschine reinigen kannst? Such dir deine Lieblingsfarbe einfach aus. Die scharfen Klingen aus hochwertigem Edelstahl garantieren dir zudem eine hohe und dauerhafte Schärfe und Schnitthaltigkeit – vorausgesetzt, du schärfst die Geräte regelmäßig nach.

Höchstes Qualitätsniveau und langjährige Expertise

Dank der mehr als 100-jährigen Tradition ist Nirosta der Inbegriff eines deutschen Qualitätsproduktes und steht damit für Beständigkeit, Funktionalität und Verlässlichkeit. Unser Grundgedanke bei Fackelmann: Wir möchten zeitlose Produkte für jeden Anwendungsbereich in der Küche schaffen – auf höchstem Qualitätsniveau. Unsere Nirosta-Messer bieten daher genau das, was du von einem guten Küchenmesser erwartest: Sie sind scharf und schnitthaltig und in der Gestaltung präzise auf ihre jeweilige Funktion ausgerichtet. Das heißt im Klartext: Ein Käsemesser hat eine andere Klinge als ein Tomatenmesser. Beide sind aber für ihren jeweiligen Einsatz optimal konzipiert und geschliffen. Egal ob Gemüse, Fleisch oder Brot – mit dem richtigen Messer geht dir die Schneidearbeit deutlich schneller von der Hand. Du denkst, ein hochwertiges Messer von Nirosta kostet dich sicher ein Vermögen? Da hast du dich aber geschnitten! Unsere Küchenmesser zeichnen sich durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus – bei guter Qualität zu günstigen Preisen freut sich also auch dein Geldbeutel. Wenn das nicht die ideale Grundlage für entspannte Schneide-Momente und Genuss in der Küche bildet, dann wissen wir auch nicht weiter.

Ob erfahrener Klingenakrobat oder Schneide-Neuling – mit unseren scharfen Klingen von Nirosta bist du für alle Herausforderungen gerüstet, die sich dir auf dem Schneidebrett präsentieren. Wir sind der offizielle Onlineshop für Nirosta-Messer und haben definitiv das perfekte Küchenmesser für jeden Zweck im Angebot - und natürlich auch Allzweckmesser. Vom klassischen Kochmesser über Schälmesser für Obst und Gemüse bis hin zum japanischen Santoku-Kochmesser für Profis bieten wir in unserem Fackelmann Shop die volle Auswahl an hochwertigen Messern. Schneiden, hacken, ausbeinen oder filetieren - alles kein Problem. Damit ist Nirosta mehr denn je die starke Marke für Küchenmesser aus Edelstahl – und das seit vielen Jahrzehnten. Wetten, dass deine Mutter oder deine Oma auch ein Nirosta-Messer in der Schublade hat?