Zenker – baking since 1885

Das größte Glück beim Backen... 

…ist, wenn das, was aus dem Ofen kommt, nicht nur besonders lecker schmeckt, sondern mindestens genauso verführerisch aussieht. Und weil wir bei Zenker leidenschaftlich gern rundum gelungene Leckereien essen, entwickeln und produzieren wir durchdachte Backformen und Backzubehör, mit denen deine Kreationen immer leicht und sicher glücken. Bei Zenker treffen sich im wahrsten Sinne des Wortes Tradition und Moderne, denn wir stellen seit über 130 Jahren unsere Backformen ausschließlich in Deutschland her und sind doch bekannt für unsere innovativen Konzepte – wie zum Beispiel dem legendären, mehrfach ausgezeichneten Vanillekipferlblech. Dabei sind wir uns sicher, dass du auch mit jedem anderen Produkt aus unseren Werkstätten deine Kreativität entfalten und Spaß und Genuss in deiner Küche haben wirst!
Zenker – baking since 1885.

Die Zenker Historie

1885 Gündung der Fa. Hermann Zenker in Beierfeld / Sachsen
1947 Neugründung des Unternehmens im bayerischen Aichach 
2003 Übernahme durch Fackelmann 
2006 Patentierung der Rechteck-Springform 
2009 Neubau einer Produktionshalle mit 6.000 qm 
2010 Neueinführung der Kuchenschneidehilfe: Bis heute jährlicher Verkauf von bis zu 100.000 Sück 
2012 Patentierung der Weltneuheit Vanillekipferlblech–binnen drei Jahren Verkauf von 1.000.000 Blechen 
2013 Lizenzvertrieb von Dr. Oetker Backformen & Küchenhelfern 
2014 Einführung des „Candy“ Backhelfer-Konzepts 
2016 Die goldene Backformen Serie „Mojave“ wird lanciert 
2017 Ausrollung des Zenker „creativestudio“ 

Zenker – made in Aichach

Die Produktion von Backformen erfolgt bei Zenker ausschließlich „Made in Germany“, um genau zu sein mit ca. 200 Mitarbeitern im bayerischen Aichach. 2009 wurde hierfür der Neubau mit 6.000 qm für die Produktion und 4.000 qm für die Logistik realisiert. Dabei werden täglich rund 120.000 Backformen in verschiedensten Materialien, wie zum Beispiel Emaille, Stahlblech mit Antihaftbeschichtung und Weißblech produziert.