Zenker – baking since 1885

Zenker – made in Aichach

Die Produktion von Backformen erfolgt bei Zenker ausschließlich „Made in Germany“, um genau zu sein mit ca. 200 Mitarbeitern im bayerischen Aichach. 2009 wurde hierfür der Neubau mit 6.000 qm für die Produktion und 4.000 qm für die Logistik realisiert. Dabei werden täglich rund 120.000 Backformen in verschiedensten Materialien, wie zum Beispiel Emaille, Stahlblech mit Antihaftbeschichtung und Weißblech produziert.

1885 Gründung der Fa. Hermann Zenker in Beierfeld/Sachsen
1947 Neugründung des Unternehmens im bayerischen Aichach
2003 Übernahme durch Fackelmann
2006 Patentierung der Rechteck-Springform
2009 Neubau einer Produktionshalle mit 6.000 qm
2010 Neueinführung der Kuchenschneidehilfe
2012 Patentierung der Weltneuheit Vanillekipferlblech
2013 Lizenzvertrieb von Dr. Oetker Backformen & Küchenhelfern
2014 Einführung des „Candy“ Backhelfer-Konzepts
2016 Die goldenen Backformen-Serie „Mojave“ wird lanciert
2017 Ausrollung des Zenker „creativestudio“

Zenker – made in Aichach

Die Produktion von Backformen erfolgt bei Zenker ausschließlich „Made in Germany“, um genau zu sein mit ca. 200 Mitarbeitern im bayerischen Aichach. 2009 wurde hierfür der Neubau mit 6.000 qm für die Produktion und 4.000 qm für die Logistik realisiert. Dabei werden täglich rund 120.000 Backformen in verschiedensten Materialien, wie zum Beispiel Emaille, Stahlblech mit Antihaftbeschichtung und Weißblech produziert.