HC Erlangen

FACKELMANN als Sponsor

Saison 2019/2020:

Starker Kader, starke Partner, starke Fans !

Alle können den offiziellen Anwurf zur neuen Saison kaum noch erwarten ! Nach einer gelungenen Vorbereitung ist es am 29.8. gegen Stuttgart soweit – die Arena wird brodeln ! Daumen drücken ! Anfeuern ! Stimmung genießen !

www.hc-erlangen.de/aktuelles.html

Für alle Fans in Hersbruck und Umgebung noch ein heißer Tipp: am 8.8.2019 ist das Team ab ca. 14 h in der FACKELMANN Therme zu Gast. Handballer hautnah ! Kommt vorbei !

Saison 2018/2019:

Platz Neun in der stärksten Liga der Welt !

Wir gratulieren dem HC Erlangen zur besten Saison in der 1. Bundesliga und sind stolz, auch in der kommenden Saison mit Haut und Haaren mitfiebern zu können...

...denn in 2020 geht die Erfolgsstory weiter...

So freuen wir uns schon auf die Vorstellung des neuen Kaders am 13. Juli 2019 um 12h in Erlangen. Auch das neue Trikot wird es zu bestaunen geben...natürlich wieder mit dem prägnanten FACKELMANN-Logo.

http://www.hc-erlangen.de/aktuelles.html

  • DIE SOMMERTOUR 2017 DES HC ERLANGEN

Am 12. Juli bittet HCE-Cheftrainer Robert Andersson seinen kompletten Kader mit allen Neuzugängenzum Trainingsauftakt in Erlangen. Nach einer wohlverdienten Pause, in der die Spieler bereits intensivnach Trainingsplänen gearbeitet haben, startet die Mannschaft in die Vorbereitung auf die Saison2017/18. Drei Tage später präsentiert sich das neue Team des HCE bei seiner offiziellen Saisoneröffnungauf dem Nürnberger Kornmarkt zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Dann bleiben dem HC Erlangen nochfünfeinhalb Wochen, um sich perfekt auf die kommende Spielzeit vorzubereiten. Am 19. August startetder mittelfränkische Vorzeigeclub mit dem Pokal-Spiel gegen den SG Nußloch in die Pflichtspiel-Saison.

Zehn Testspiele, zwei Turniere und ein Trainingslager
Der Vorbereitungsplan, den Robert Andersson und sein Trainerteam Stefan Mittag, Ulrich Wichmann und Andreas Wittke ausgearbeitet haben, hat es in sich. Zwei Mal täglich wird der 47-jährige Schwede seine Schützlinge zu Übungseinheiten bitten und in der ersten Phase den Fokus auf das Ausdauer- und dasKrafttraining legen. Doch auch die Entwicklung der Spielidee und das Einbinden der fünf Neuzugänge stehen im Vordergrund. So wird der HC Erlangen bis zur Abreise ins Trainingslager nach Sonthofen und Schwarzenberg (22.- bis 26. Juli 2016) bereits 17 Trainingseinheiten absolviert haben. Das Oberallgäu und der Bregenzer Wald werden dann für fünf Tage die Heimat des Erstligisten sein. „Wir werden dort optimale Voraussetzungen für diesen wichtigen Teil der Vorbereitung vorfinden und die Mannschaft kann dort voll fokussiert und hart arbeiten“, so Andersson. In diese fünf Tage werden auch zwei Testspiele fallen. Der Drittligist TSV Fürstenfeldbruck und der amtierende Schweizer Meister und Champions League-Teilnehmer Kadetten Schaffhausen werden dann die Gegner sein.

Das weitere Programm bis zum Pflichtspielstart ist eng gestrickt. Nach einem Zwei-Tages-Turnier in Kleinostheim mit dem VfL Gummersbach, dem TV Hüttenberg und der TSG Lu.- Friesenheim, hat der HC am 5. August die Rimpar Wölfe zu Gast in der Karl-Heinz-Hiersemann Halle. Am letzten Wochenende vor dem Pflichtspielauftakt misst sich der beste Bayerische Handball-Club dann mit internationalen Größen seiner Sportart. Beim Harz Energie Cup duelliert sich das Team von Cheftrainer Robert Andersson zunächst mit Aalborg Handbold aus Dänemark. Außerdem werden der SC Magdeburg, die MT Melsungen, der schwedische Vertreter Ystadt IF und der polnische Erstligist Orlan Wisla Plock an diesem Vergleich teilnehmen.

Drei Tage bevor der HC Erlangen dann in der ersten DHB Pokal-Runde auf die SG Nussloch trifft, wird der HSC 2000 Coburg der letzte Vorbereitungsgegner sein.

Alle Termine auf einen Blick

  • Saison 2016/17: Mission Klassenerhalt...und mehr!

Die Saison 2016/17 verspricht Spannung und Dramatik pur
Der HCE ist in der "stärksten Handball-Liga der Welt" angekommen und beweist schon zu Beginn der Saison, dass die Arena Nürnberg eine schwer zu erobernde Festung darstellt!
Und in Göppingen die Punkto zu holen macht deutlich: der HCE hat aus der Saison 14/15 gelernt und gehört voll dazu!
Wir freuen uns schon auf die nächsten erfreulichen Meldungen aus Nürnberg oder von irgendwo aus der Republik.

 
  • HC Erlangen
 
 

FACKELMANN wird Hauptsponsor !

Neben HEITEC strahlt in der Saison 2016/17 das FACKELMANN Logo auf beiden Trikotseiten !

Alexander Fackelmann, Geschäftsführender Gesellschafter bei Fackelmann und zugleich langjähriges Mitglied des Aufsichtsrates beim HC Erlangen erklärte sein Invest: „Der HC Erlangen hat sich in den letzten sechs Jahren weit über die Grenzen Frankens hinaus zu einer echten und höchst positiv belegten Marke entwickelt. Wir sehen im HC Erlangen einen ungemein erfolgreichen und verlässlichen  Partner, dessen Entwicklung meiner Meinung nach noch lange nicht beendet ist. Als der HCE-Chef Dr. Carsten Bissel vor einigen Wochen mit der Idee auf mich zukam, Hauptsponsor zu werden, musste ich nicht lange überlegen. Es war vor allem eine Herzensentscheidung. Ich freue mich wirklich sehr auf die nun folgende Bundesligasaison."

HCE-Geschäftsführer René Selke fügte hinzu: „Es ist großartig, dass wir Jahre hindurch so viele verlässliche Partner haben, die uns treu zur Seite stehen."

https://www.frankenfernsehen.tv/mediathek/kategorie/sport/hc-erlangen/video/fackelmann-wird-zweiter-hauptsponsor-beim-hce/

 

 

  • Saison 2015/2016

Mit dem neuen Top-Kader macht sich der HCE auf den Weg zurück in die Beletage des deutschen und internationalen Handballs. Ein Ende der fantastischen Entwicklung des Handballsports in Erlangen ist nicht abzusehen und macht Lust auf mehr !
Auch in der Zukunft können sich die Funktionäre und Aktiven des HCE auf die Unterstützung von FACKELMANN verlassen !

Die Meisterfeier beim letzten Saisonspiel am 27.5.16 war spektakulär ! Gänsehaut pur !!

 

 

 
  • Aufstieg für den HCE in die erste Handball-Bundesliga 2014

Wow was für eine Saison!

In der ersten Bundesliga werden die Karten neu gemischt. Die Operation Klassenerhalt ist in vollem Gange. Doch der erste Sieg ist geschafft (gegen Gummersbach, 25:24).

Los Jungs, holt Euch die Punkte... einen nach dem anderen !!!

  • Galerie
  • Handball Inside Nr. 7, 01/2016