Strom aus Wasser ? Unglaublich aber wahr ! Die batterielose Uhr mit Wasserantrieb von FACKELMANN

FACKELMANN präsentiert eine Uhr mit LCD-Display, die Ihren Antrieb nur aus Wasser bezieht !

Die batterielose Uhr mit Wasserantrieb von FACKELMANN

Keine Batterien mehr, einfach nur Leitungswasser einfüllen und schon fängt die Uhr an zu laufen ! Sogar eine Weckfunktion ist dabei integriert, gut und stylish sieht die Uhr obendrein aus. Mit Ihrem runden Design kann man sich fast an den Star Wars-Kult-Roboter R2D2 erinnert fühlen.

Und wie funktioniert dieses technische Meisterstück nun genau ?

Nun, dies ist das kleine Geheimnis der Ingenieure, die nur folgendes preisgeben: Die im Wasser vorhandenen Ionen werden zur Stromgewinnung genutzt, es sind keine Chemikalien im Spiel.

 FACKELMANN bringt diesen futuristischen Zeitmesser in der Größe ca. 10 x 10 x 10 cm  in zwei Farbvarianten auf den Markt. In apartem Anthrazit (Art. 63600) und dem leuchtenden Blau (63601). In beiden Versionen schaut man durch das  transparente Gehäuse direkt auf das Herzstück der stromerzeugenden Technik, die beiden quadratischen Metallplatten.

Eine Füllung mit Wasser liefert ca. Strom für 6-8 Wochen. Wird die Stromausbeute weniger, wird das Display etwas schwächer und es ist Zeit neues Wasser einzufüllen. Dabei wird die Energie für ca. 2 Minuten vorgehalten, also genug Zeit um die ca. 300 ml frisches Wasser zu erneuern. Mit den beiden Funktionstasten kann man die Zeiteinstellungen vornehmen und zudem das Datum  einstellen und  zwischen dem 12 und 24 h-Modus hin und herschalten.