40% Rabatt im SALE

Dosenöffner

Gläser- und Dosenöffner

DOSENÖFFNER – SICH IM KREIS DREHEN KANN AUCH VORTEILE HABEN

Dosenöffner gehören zu den absolut unentbehrlichen Alltagshilfen in der Küche. Wer keinen besitzt, steht höchstwahrscheinlich des Öfteren vor dem unlösbaren Problem einer bombenfest verschlossenen Konservendose und findet sich letztendlich vor der Tür des Nachbarn wieder, um kleinlaut nach einem Dosenöffner zu fragen. Dabei gibt es sie in allen möglichen Farben, Formen und Materialien zu kaufen, für den kleinen Geldbeutel ebenso wie für den großen. Such dir in unserem Fackelmann-Shop einfach den Öffner aus, der am besten zu deinen bevorzugten Dosen passt – und dann dreh dir einen!

Das Eckige muss ins Runde – der Öffner in die Dose

Dosenöffner sind nur was für Leute, die von Dosen-Ravioli leben? Von wegen! Egal, wie frisch und ausgewogen du dich ernährst – an der Dose kommt niemand vorbei. Gehackte Tomaten, Kokosmilch oder verzehrfertigen Thunfisch – vieles gibt es nur in der Konserve. Für alle Hund- oder Katzenfreunde ist der Büchsenöffner auch beim Öffnen von Tierfutterdosen unverzichtbar. Konservendosen sind deshalb so fest versiegelt, weil dies die enthaltenen Lebensmittel für lange Zeit optimal konserviert. Und ja, viele Konserven sind mittlerweile mit einer praktischen Lasche ausgestattet, mit der du die Dose leicht und schnell öffnen kannst. Aber wir kennen es doch alle: Die Dose hat eine Lasche am Deckel – und dann reißt sie beim ersten Zug ab. Auch dann steht man ohne Dosenöffner ziemlich doof da. Mittlerweile gibt es auch elektrische Dosenöffner, die Konservendosen allein öffnen. Wer jedoch ein bisschen an die Umwelt denkt und sich nicht bei jedem Handgriff auf etwas Elektrisches verlassen will, ist mit einem klassischen manuellen Dosenöffner nach wie vor gut beraten. Der braucht keine Batterien, Netzstecker oder eine sonstige Form von Energie – nur deine Muskelkraft.

Generell unterscheidet man zwei Arten von manuellen Konservenöffnern: Hebel- und Zangen-Dosenöffner. Bei ersterem stößt du die dafür vorgesehene Spitze mit etwas Kraft in den Deckel der Dose. Dann bewegst du den Griff mit einer seitlichen Hebelbewegung so lange, bis du einmal um den Rand der Dose herumgefahren bist. Der Vorteil dieser Art von Deckelöffner: Er ist sehr preiswert in der Anschaffung und mit etwas Übung auch einfach in der Handhabung. Der Nachteil: Du musst den Deckel nach dem Öffnen wieder aus der Dose herausfischen, denn er fällt automatisch hinein. Die Anwendung dieses Büchsenöffners erfordert auch eine gewisse Kraft und Geschicklichkeit, sodass dieser Öffner für ältere Menschen eher ungeeignet ist.

Beim Zangen-Dosenöffner öffnest du dagegen die beiden Griffe und setzt das Schneiderädchen schräg an der Innenkante des Dosendeckels an. Dann drückst du die Griffe zusammen, sodass der Dosenöffner festen Halt hat, dabei sollte es einmal klacken. Jetzt musst du nur noch an der dafür vorgesehenen Flügelschraube drehen, bis du einmal komplett um den Rand der Dose gefahren bist. Dadurch entsteht im Deckel der Konservendose ein sauberer Schnitt und die Abtrennung ist leichter möglich. Diese Dosenöffner sind für gewöhnlich etwas teurer in der Anschaffung, dafür wird bei der Anwendung deutlich weniger Kraft benötigt.

Dosenöffner & mehr – die Option Multifunktion

Ein Dosenöffner allein macht noch keine Komplettausstattung an Küchenhelfern. Doch viele dieser Öffner punkten mit praktischen Extras: Sehr häufig findet man zum Beispiel die Kombination aus Konservenöffner und Kapselheber, da viele Dosenöffner eine entsprechende Vorrichtung haben, mit der Kronkorken schnell und einfach von Flaschen gehebelt werden können. Wenn du beim Kochen also ins Schwitzen kommst und eine Abkühlung brauchst, ist ein solcher Dosenöffner Gold wert. Außerdem kannst du die Vorrichtung zum Flaschenöffnen auch dafür nutzen, den geöffneten Deckel der Konserve nach oben zu biegen, damit du dich nicht daran schneidest. Eine weitere praktische Zusatzfunktion ist das kantenfreie Öffnen: Hier trennt der Dosenöffner den Deckel ganz ohne scharfen Kanten vom Rest der Konserve ab, sodass keine Gefahr besteht, dass du dir an scharfen Rändern die Hand verletzt.

Multi-Funktionalität gibt es jedoch nicht nur beim klassischen Dosenöffner, sondern auch bei anderen Öffnern: Wie wäre es zum Beispiel mit einem praktischen 4-in-1-Multiöffner, der mühelos Gläser, Kapseln, Schraubverschlüsse und sogar Ringdosen öffnet, in denen Lacke häufig verkauft werden? Gerade Schraubdeckel von Gläsern lassen sich oft nur schwer öffnen, da ist ein Glasöffner ein äußerst praktisches Helferlein. Daneben gibt es auch Multiöffner, die Vakuum-Verpackungen ohne Probleme aufbekommen. Damit kannst du wirklich jeden Problemdeckel in der Küche lösen. 

Fackelmann Dosenöffner – da geht nichts in die Hose mit der Dose

Dosenöffner sind nach wie vor ein Must-have in puncto Küchenhelfer, da sie früher oder später in jeder Küche gebraucht werden. Such dir auf fackelmann.de einfach den besten Dosenöffner für deine Küchenausstattung aus. Von edlem Edelstahl bis hin zu kunterbunten Kunststoff-Griffen haben wir alles im Angebot. Zur besseren Handhabung bieten wir natürlich auch Deckelöffner mit ergonomischen Griffen. Worauf wartest du noch? – Mach den Deckel lose von der Dose!