Nur für kurze Zeit: 0 € Versand ab 29 €
Eisportionierer

Eisportionierer

EISPORTIONIERER – DIE PERFEKTE KUGEL MACHT DEN UNTERSCHIED

Du bist ein absolutes Sommerkind und liebst Eiscreme über alles? Dann bist du hier genau richtig! Sommer, Sonne, Sonnenschein und ein leckeres Eis gehören einfach zusammen. Noch viel besser schmeckt es natürlich, wenn das Eis auch optisch eine gute Figur macht. Warum die Eiscreme mühevoll in Stückchen aus der Packung kratzen, wenn es mit dem Eiskugel-Portionierer viel leichter geht und dann auch noch aussieht wie frisch aus der Eisdiele? Klick dich einfach durch unsere Kategorie Eisportionierer auf fackelmann.de und such dir das ‚coolste‘ Teil für deine Küche aus.

Das Eis brechen – mit dem richtigen Eisportionierer

Wir kennen es doch alle: Da hat man Lust auf ein leckeres Eis, holt die große Packung der Lieblingseissorte aus dem Gefrierfach und quält sich dann mit einem herkömmlichen Löffel minutenlang ab, um Eisstückchen in unterschiedlicher Größe aus der gefrorenen Masse herauszupickeln. Anschließend schaut man auf das unförmige Häufchen Eismatsch in seinem Schälchen und versucht vielleicht noch, das Ganze mit ein bisschen Obst und Schokostreuseln optisch aufzuhübschen. So gut wie in der Eisdiele schmeckt es ohne der klassischen Eiskugelform einfach nicht. Mit hochwertigen Portionierern bekommst du das Anrichten von Eiscreme nicht nur viel schöner hin, sondern auch deutlich schneller.

Das Problem bei einem normalen Löffel ist nämlich folgendes: Frisch aus der Gefriertruhe ist die Eiscreme viel zu hart dafür. Bevor sich damit kugelähnliche Gebilde formen lassen, verformt sich eher dein Löffel. Außerdem lassen sich mit dem Löffel auch keine gleichmäßigen Eiskugeln formen. Eisportionierer sehen mit ihrer Ausbuchtung in Form einer Halbkugel zwar auch aus wie überdimensionierte Eislöffel, haben jedoch meist einen Zangen- oder Federgriff: Dieser bewegt eine kleine Schaufel, die das Eis vom Portionierer ablöst und so hübsche runde Kugeln formt. Das ist vor allem deshalb von Vorteil, weil Eiscreme sehr leicht an Metall festfriert. Besonders praktisch ist diese Art des Eiskugelformers, wenn du viele Kugeln nacheinander formen möchtest.

Für den Gelegenheits-Eisliebhaber reicht auch ein Eisportionierer ohne Zangen- oder Federgriff. Er sieht genauso aus wie der Profi-Portionierer, hat nur nicht dessen Auswurf-Mechanismus. Sollten sich die Eiskugeln nicht so leicht von der Kelle lösen, hilft es, den Eiskugelformer zwischendurch kurz in kaltes Wasser zu tauchen. Egal, welches Modell es letztendlich wird: Ein Kunststoff-Griff ist immer von Vorteil, denn damit bekommst du definitiv keine kalten Pfoten! Wie praktisch, dass die meisten unserer Portionierer auch spülmaschinengeeignet sind: Hygiene ist bei diesen Küchenutensilien äußerst wichtig, da milchhaltiges Eis einen idealen Nährboden für Bakterien bildet. Und natürlich spart dir die Reinigung in der Spülmaschine auch Zeit.

Eine ruhige Kugel schieben – auch im Winter

Was zeichnet einen Eisportionierer nun aus? Er sollte einfach zu reinigen sein, gut in der Hand liegen und in einem ansprechenden Design gestaltet sein. Eiskugelformer bestehen meist aus Kunststoff, Edelstahl oder Silikon. Wenn Edelstahl zum Einsatz kommt, ist das Gerät für gewöhnlich besonders stabil – für die ganz harten Eis-Gelegenheiten. Portionierer gibt es in unterschiedlichen Größen, üblich ist jedoch ein Durchmesser zwischen vier und sechs Zentimetern - du bekommst also genau so große Kugeln, wie du sie haben möchtest. Für viele ist der Eiskugelformer ein einfaches Gerät, das hin und wieder zum Einsatz kommt. Für andere wiederum ist Eis die einzig wahre Nachspeise und erwünschte Abkühlung an einem heißen Sommertag und der Eisportionierer somit einer der wichtigsten Küchenhelfer überhaupt.

Es ist nicht immer Sommer und du brauchst so ein Teil deshalb nicht? Oder du bist kein großer Eis-Fan und siehst deshalb keinen Nutzen für dich? Mit einem Fackelmann-Eisportionierer kannst du noch viel mehr machen als nur Eiscreme in Form bringen: Auch andere Desserts wie Mousse au chocolat, Obst-Bällchen aus Melone & Co. oder Plätzchen- und Kuchen-Teig lassen sich mit einem hochwertigen Eiskugelformer leicht formen und portionieren. Und für alle Freunde der herzhaften Küche bietet der Portionierer ebenfalls einen großen Mehrwert: Von perfekt gerundeten Beilagen wie Kartoffelpüree und Reis über Griesnockerl bis hin zu Frischkäse- und Butterkugeln auf dem Frühstückstisch lässt sich der Eisportionierer vielfältig im Küchenalltag einsetzen.

Eine richtig coole Angelegenheit – Eisportionierer von Fackelmann

Der Fantasie sind mit einem hochwertigen Eiskugelformer keine Grenzen gesetzt. Wer sich das ultimative Eisdielen-Feeling gönnen will, sollte natürlich immer ein paar Eiswaffeln im Haus haben, in denen die selbstgeformten Eiskugeln noch besser zur Geltung kommen. Mit unseren Eisportionierern von Fackelmann ist das Herumstochern in der Eismasse endgültig Geschichte. Und für alle anderen runden Anlässe lässt sich der Portionierer ebenfalls hervorragend in der Küche einsetzen. Such dir in unserem Fackelmann-Shop einfach den besten Eisportionierer für deine Gewohnheiten aus. Und für die Eisreste haben wir übrigens auch Aufbewahrungsdosen im Sortiment. Stocherst du also noch herum oder portionierst du schon?