40% Rabatt im SALE

Tortenplatte

Tortenplatten und -roste

EINEN KÜHLEN KUCHEN BEWAHREN – MIT KUCHENROST UND TORTENPLATTE

Deine Party zum Geburtstag steht an und dein Lieblingskuchen kommt gerade frisch aus dem Ofen? Dann kommen jetzt der Kuchenrost und anschließend die Tortenplatte zum Einsatz. Vor dem Verzieren sollte die Leckerei auf dem Kuchenrost richtig abkühlen. Fertig dekoriert kommt sie dann auf einer schönen Tortenplatte so richtig zur Geltung. Auf fackelmann.de findest du passende Kuchengitter und -platten für jede Leckerei – schau mal vorbei!

Leckere Kuchen-Kost – dank praktischem Kuchenrost

Warum braucht es überhaupt einen Kuchenrost? Ein großer Teller tut es doch auch. Kann man machen – ein Kuchengitter hat aber einen unschlagbaren Vorteil: Es steht auf kleinen Füßen, sodass es nicht direkt auf der Arbeitsfläche aufliegt und die Luft optimal zirkuliert. Auf einem  Backblech  oder Teller fängt frisch gebackener Kuchen jedoch an zu schwitzen und verliert seine schöne fluffige Konsistenz. Kuchengitter lassen dein Gebäck nicht nur schneller abkühlen, sondern von allen Seiten atmen. Dies sorgt auch dafür, dass Plätzchen ihre knusprige Konsistenz beibehalten. Darüber hinaus ist ein solches Auskühlgitter auch beim Stürzen von Kuchen und Torten äußerst hilfreich. Dazu setzt du das Gitter einfach oben auf die Backform und drehst die Form um, sodass diese mit der offenen Seite nach unten auf dem Kuchenrost steht – fertig.

Kuchenroste bestehen meist aus Edelstahl, da dieses Material sehr robust ist und die Wärme der gebackenen Leckerei ideal ableitet. Solche praktischen Auskühlgitter gibt es in verschiedenen Formen: Runde Kuchengitter eignen sich perfekt für Backwaren aus Spring- oder  Gugelhupfformen  sowie Tartes und Quiches, bei Kastenkuchen, Stollen und ähnlichem greifst du am besten zum rechteckigen Edelstahl-Gitter. Das Kuchengitter ist auch die perfekte Unterlage, um Kuchen und Torten zu dekorieren: So kannst du den Schokoguss auftragen, ohne dass die Tortenplatte verschmiert. Warum nicht den Rost aus dem Backofen dafür verwenden? Ganz einfach: Spezielle Kuchengitter haben eine höhere Standfestigkeit als Backofenroste und eine besonders stabile Qualität. Und gerade bei feierlichen Anlässen soll die Torte schließlich perfekt aussehen und nicht durch ein herumwackelndes Kuchengitter bei der Verzierung verunstaltet werden. Erst wenn das Dekor vollständig getrocknet ist, setzt man das gebackene Kunstwerk auf die Tortenplatte.

Gestatten – die perfekte Torte dank schicken Tortenplatten

Tortenplatten gehören in jeden Haushalt, in dem häufiger gebacken wird. Die meisten Kuchen und Torten passen auf Grund ihrer Größe schließlich gar nicht auf einen herkömmlichen Teller – und auf einem Pizzateller willst du sie sicher auch nicht präsentieren. Besonders praktisch ist eine Kuchenplatte in zeitlosem Weiß, die sich zu jedem Geschirr-Set kombinieren lässt – damit setzt du dein Gebäck perfekt in Szene. Dann duftet deine neueste Kuchen-Kreation nicht nur köstlich, sondern sieht auch zum Anbeißen aus. Gerade bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten ist das schließlich immens wichtig. Das klassische Modell sind runde Tortenplatten, die es in verschiedenen Materialien und Größen gibt – da ist sicher auch das richtige Modell für deinen Lieblingskuchen dabei.

Tortenplatten sind entweder flach oder mit einem kleinen Fuß ausgestattet, sodass deine Geburtstagstorte leicht erhöht auf dem Tisch steht. Besonders praktisch sind Kuchenplatten mit drehbaren Füßen – vor allem bei großen Kaffeetafeln. So musst du dich nicht für jedes Kuchenstück über den Tisch hinweg verrenken und deine Gäste können die gebackene Leckerei von allen Seiten aus bestaunen. Bevor du dein Kunstwerk auf der Tortenplatte platzierst, kannst du noch eine Tortenspitze dazwischenlegen. Das sieht richtig edel aus und setzt die Torte auf der Platte perfekt in Szene. Auch kleineres Gebäck wie Muffins, Cake Pops oder Kekse kann schön darauf angerichtet werden. Schicke Kuchenplatten können zusammen mit kleinen Deko-Ideen ein richtiges Gesamtkunstwerk bilden: Ein Hauch von Puderzucker sorgt für Winter-Feeling, Nüsse setzen im Herbst den Nusskuchen in Szene, Blüten lassen den Obstkuchen noch frischer aussehen – lecker!

Du backst nicht allzu oft und hast Bedenken, dass die Tortenplatte nach einmaliger Benutzung im Schrank ein trauriges Dasein fristet? Dann nutze sie doch einfach für Deko! Auf diesem Servierteller lässt sich bei Weitem nicht nur Gebäck ansprechend drapieren. Adventskranz mal anders präsentieren? Ab auf die Kuchenplatte damit! Im Herbst machen sich auch kleine Zierkürbisse und ein paar hübsche Kerzen hervorragend darauf. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Mit passender Deko zur Jahreszeit macht die Tortenplatte das ganze Jahr über eine gute Figur und sorgt für ein schönes Ambiente.

Es ist angerichtet – dank Kuchenrost und Tortenplatten von fackelmann.de

Ob klassische Kuchen und Torten wie Käsekuchen und Schwarzwälder Kirsch oder Trendgebäck wie Cupcakes – ohne Kuchengitter und Tortenplatte schmeckt alles nur halb so gut. Das Gitter beschleunigt nicht nur das Abkühlen deiner Backwaren, sondern ist auch die perfekte Unterlage für die Dekoration. Auf einer Tortenplatte kannst du dein fertig verziertes Gebäck anschließend stilvoll präsentieren. Da kann garantiert niemand mehr deinen selbst gebackenen Leckereien widerstehen! Überzeuge dich auf fackelmann.de von der Zweckmäßigkeit dieser ganz besonderen Servierplatte. Dann stellt sich nur noch eine Frage: Ob die fertige Torte im Kühlschrank wohl genauso oft an dich denkt wie du an sie?