40% Rabatt im SALE

Tortenheber

Tortenmesser und -heber

TORTENHEBER & TORTENMESSER – FÜR EIN LECKERES STÜCK VOM KUCHEN-GLÜCK

Geburtstagszeit ist Tortenzeit! Die Geburtstagstorte steht in ihrer vollen Pracht auf dem Tisch und deine Gäste sitzen schon in den Startlöchern. Wehe dem, der dann keinen Tortenheber zur Hand hat, um die leckeren Tortenstücke sicher zu verteilen. Tortenheber und –messer sind in vielen verschiedenen Farben und Materialien erhältlich – lass dich von der großen Auswahl in unserem Fackelmann Shop inspirieren und such dir die Backhelfer aus, die perfekt zu deinem Geschirr und deinen Backvorlieben passen. Und dann ran an den Kuchen!

Tortenmesser & Tortenheber – du willst das Kuchenstück doch auch

Jede selbst gebackene Torte ist ein Kunstwerk aus Böden, Cremes und weiteren leckeren Zutaten, in dem viel Kreativität und Arbeit des Tortenbäckers steckt. Deshalb sollte natürlich auch die Präsentation des Gebäcks stilvoll sein. Neben Torten-Zubehör wie einer passenden Tortenplatte braucht es dazu natürlich auch einen Tortenheber. Dieser praktische Backhelfer gehört in jeden gut sortierten Besteckkasten. Der klassische Tortenheber hat eine Dreiecksform wie ein Tortenstück, meist mit einem leicht angewinkelten Griff. Diese Form sorgt für Stabilität, wenn du das Kuchenstück von der Tortenplatte hebst und auf einem Teller absetzt – und du kannst mit der Kuchenschaufel gezielt einzelne Stücke anheben, ohne den restlichen Kuchen zu beschädigen. Es gibt auch Kuchenheber, die du bereits vor dem Servieren benötigst: Diese sind deutlich größer und rund, das Prinzip ist jedoch das gleiche: Durch den dünnen Boden und den leicht angeschärften Rand gleitet der Tortenheber sanft unter den Kuchenboden und löst ihn von der jeweiligen Springform. Damit kannst du den Kuchen auf einer Tortenplatte absetzen, ohne dass er bricht.
Tortenmesser kommen wiederum bei der Kreation einer Torte zwischen diesen beiden Arten von Tortenhebern zum Einsatz: Damit schneidest du die Torte in perfekte Stücke, ohne Form und Dekoration zu beschädigen. Spezielle Tortenmesser haben meist eine sehr schmale Klinge mit feiner Zahnung. Dadurch erhältst du saubere Schnittkanten, an denen nur wenig Tortencreme hängenbleibt. Dank der langen Klinge geht dir das Schneiden deiner Kuchen leicht von der Hand, zudem lassen sich Torten damit auch sanft vom Tortenring befreien. Ein Kuchenmesser mit glatter Schneide eignet sich hervorragend für zarte Sahnetorten oder Biskuitrollen, die mit sanftem Druck zerteilt werden. Tortenmesser mit Zahnung kannst du besonders gut für das Schneiden von Obst- oder Streuselkuchen verwenden. Des Weiteren gibt es auch praktische Kombinationen aus Tortenmessern und –hebern. Mit einem Tortenheber mit Zahnung an einer Seite kannst du die Torte zuerst schneiden und die Stücke dann mit demselben Backhelfer verteilen.

Für das Kuchenstück zum Glück – Tortenheber und –messer für jeden Anlass

Es gibt Tortenheber und –messer in verschiedenen Materialien und Ausführungen. Der klassische Tortenheber ist aus Edelstahl und passt dank des schlichten, silberfarbenen Designs hervorragend auf jedem gedeckten Tisch. Es gibt jedoch auch Modelle mit Kunststoff-Griffen oder ganz aus Kunststoff, die mit angesagten Farben überzeugen. Was all unsere Kuchenheber und -messer gemeinsam haben: Sie sind leicht zu reinigen und verstehen sich auch hervorragend mit der Spülmaschine. Durch ihr geringes Eigengewicht kannst du mit Tortenmessern und Kuchenschaufeln auch längere Schneide- und Verteil-Aktionen ohne großen Kraftaufwand durchführen.

Auch die richtige Größe der Tortenschaufel ist wichtig. Es ist empfehlenswert, verschiedene Ausführungen zu Hause zu haben, damit du zum Beispiel kleine Stücke Blechkuchen oder auch Pizza ebenso gut auf Tellern verteilen kannst wie große Tortenstücke. Viele unserer Tortenmesser und Kuchenheber haben zudem eine praktische Aufhängeöse am Griff. So lässt sich der Backhelfer an einer Hakenleiste in der Küche aufhängen und du hast ihn immer griffbereit, wenn dich der Kuchenhunger packt. Mit ein bisschen Übung geht dir das Verteilen mit dem Tortenheber schnell und sicher von der Hand – damit hebst du nicht nur das Kuchenstück auf den Teller, sondern auch die Festtagsstimmung am Tisch!

Ein extra großes Stück bitte – mit Tortenmessern & -hebern aus dem Fackelmann Shop

Ob Schwarzwälder Kirsch für die Verwandtschaft oder ein Prinzessinnen-Motivkuchen für die Geburtstagsfeier des Nachwuchses – hübsche Kuchen und Torten sind aus Teig geformte Lebensfreude. Damit das Tortenstück auf dem Teller noch genauso schön aussieht wie auf der Tortenplatte, kommt es darauf an, dein gebackenes Kunstwerk mit dem Tortenmesser so zu schneiden, dass die Dekoration unversehrt bleibt. Sonst wäre die ganze Arbeit mit der Winkelpalette ja umsonst gewesen. Mit einem Tortenheber verteilst du die Kuchenstücke anschließend schnell und stilvoll. Dann kannst du dir auch schneller selbst ein Stück gönnen.