Pizzablech

Pizzableche

PIZZABLECHE - FÜR KNUSPRIGEN PIZZA-GENUSS WIE IN BELLA ITALIA

Ein Pizzablech oder eine Pizzaform ist eine meist runde Backform, in der Pizzen knusprig kross gebacken werden – für das echte Feeling wie beim Lieblingsitaliener! Die schnelle Zubereitung und die unzähligen Variationen machen Pizza zum vielfältigen Lieblingsessen und gern gesehenen Partysnack. Such dir auf fackelmann.de einfach das passende Pizzablech für deinen Hunger aus und lass den Hefeteig schon mal gehen.

Mamma mia – Vorteile und Arten von Pizzablechen

Man kann darüber streiten, was alles auf eine gute Pizza gehört. Es ist aber eine unbestrittene Tatsache, dass sie dank spezieller Pizzableche besser schmeckt. Natürlich kannst du deine Pizza auch auf einem herkömmlichen Backblech backen. Spezielle Bleche für Pizza können den Geschmack und die Qualität aber entscheidend beeinflussen, den du mit einem normalen Backblech nie erreichen könntest: Pizzableche sorgen für einen deutlich krosseren Boden und das rauchige Pizza-Aroma, das wir an diesem Klassiker der italienischen Küche so lieben. Auch tiefgekühlte Pizzen schmecken dadurch natürlich besser. Und warum sollte man sich mit einer geringeren Geschmacksqualität bei einer leckeren Pizza zufriedengeben?

So vielfältig wie die Möglichkeiten des Pizzabelags ist auch die Auswahl an Pizzablechen. Klassische runde Bleche gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen: von kleinen Exemplaren für Mini-Pizzen mit rund 10 cm Durchmesser bis hin zu einem Durchmesser von 32 cm für den großen Hunger. Auch für die beliebte Familienpizza gibt es natürlich passende eckige Backbleche. Neben dem Durchmesser variiert auch die Höhe des Randes und reicht von flachen 1,5 cm bis hin zu 3 cm. Pizzableche mit hohem Rand haben den Vorteil, dass auch schmelzende und besonders saftige Zutaten wie Salami, Ananas oder Käse an Ort und Stelle bleiben und nicht im Backofen anbrennen. Auch für amerikanische Pizza mit dickem Rand sind diese Formen ideal. Pizzableche gibt es nicht nur als geschlossene Varianten, sondern auch gelocht. Dadurch kann sich die Hitze besser verteilen und zudem Feuchtigkeit entweichen, sodass der Boden der Pizza knuspriger wird. Zudem sind gelochte Bleche energiesparend: Sie erhitzen sich schneller, der Teig ist dadurch schneller durchgebacken, sodass sich die Backzeit deutlich verringert. Selbst gemachten Pizzateig solltest du jedoch nicht in einer gelochten Form ausrollen, da er sonst in die Lochungen gedrückt wird und leichter anbrennen kann.

Für quattro stagioni geeignet – Material und Beschichtungen von Pizzablechen

Pizzableche gibt es nicht nur in unterschiedlichen Größen und Formen, sondern auch verschiedenen Materialien und Beschichtungen. Neben Stahlblechen mit Beschichtung gibt es auch Pizzableche aus Aluminium. Die Wärmeverteilung bei Alu-Blechen ist jedoch im Allgemeinen ungleichmäßiger als bei anderen Pizzablechen, daher sind diese Bleche meist gelocht.

Aluminium ist ein sehr leichtes und langlebiges Material, das auf Grund der fehlenden Antihaft-Wirkung jedoch vor dem Gebrauch eingefettet oder mit Mehl bestäubt werden sollte. Alu-Bleche sollten in jedem Fall von Hand gereinigt und gut abgetrocknet werden, um Rost zu vermeiden.

Stahlbleche sind dagegen meist mit einer Antihaft-Beschichtung wie Teflon versehen oder emailliert. Beide Varianten haben ihre spezifischen Vor- und Nachteile: Bleche mit Antihaft-Beschichtung sind leichter zu handhaben, da sie nicht eingefettet werden müssen und sich die Pizza sozusagen von selbst aus der Form löst und keine Teigreste am Blech kleben bleiben. Mit Teflon beschichtete Backbleche sind bis 230°C hitzebeständig. Um zu vermeiden, dass die Beschichtung Schaden nimmt, solltest du zwei wichtige Regeln beachten: Nicht mit Pizzaschneidern, Messern oder metallischen Küchenhelfern in der Form hantieren und sie nach dem Gebrauch von Hand reinigen. Pizzableche mit Emaille bieten hier einige Vorteile: Sie sind absolut schnitt- und kratzfest, du kannst deine Pizza also nach dem Backen direkt in der Form schneiden. Emaille-Formen sind zudem bis 400°C hitzebeständig und können bedenkenlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Diese Vielseitigkeit und die damit verbundene Langlebigkeit haben jedoch ihren Preis: Emaille-Bleche sind höherpreisig als andere Pizzableche.

Amore mio Pizza – mit Pizzablechen aus deinem Fackelmann Shop

Pizzableche sorgen dafür, dass du auch zu Hause schnell und einfach leckere Pizzen in professioneller Optik zaubern kannst. Für den großen Pizza-Hunger haben wir auch praktische Sets mit mehreren Blechen und Pizzaschneidern oder einem platzsparenden Gestell im Sortiment, mit dem du mehrere Pizzen gleichzeitig backen kannst. Such dir auf fackelmann.de einfach das perfekte Pizzablech für deinen Hunger aus und leg das drauf, was du am liebsten magst. Und wenn die Pizza dann frisch aus dem Ofen kommt und es beim Hineinbeißen so schön knusprig kracht, weißt du, dass sich der Aufwand gelohnt hat. Einfach buonissimo!